Die Präpis Wachenheim gewinnen den Dekanats-Konfi-Cup 2022

Das Präpi-Team Wachenheim gewinnt mit knappen Vorsprung den Dekanats-Konfi-Cup 2022. Lediglich ein Tor Unterschied trennten sie von den Zweitplatzierten Konfi-Kickern Freinsheim.
Insgesamt nahmen 6 Teams von Präparandinnen und Präparanden aus dem Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt an dem Fußballturnier am 1. Mai auf dem Sportplatz des TUS Sausenheim teil. Es war das erste Mal, dass dieses Turnier im Freien stattfand. Bislang wurde es in der Halle ausgetragen, aber wegen Corona 2022 sicherheitshalber ins Freie verlegt. „Ich bin sehr dankbar, dass der TUS Sausenheim uns den Platz zur Verfügung gestellt und uns so gut unterstützt und bewirtet hat“, so die Organisatorin Jugendreferentin Petra Ludwig von der Evangelischen Jugendzentrale Grünstadt. „Das Wetter war ideal, die Stimmung gut und ich freue mich, dass durchgängig von allen Teams so fair gespielt wurde.“

Nachdem jedes Team gegen jedes andere gespielt hatte, entschieden die Punkte über die Platzvergabe:
1. Wachenheim
2. Konfi-Kicker Freinsheim
3. Die Hettrummer (Hettenleidelheim-Wattenheim-Tiefenthal)
4. Spielvereinigung Unteres Eistal (Ebertsheim-Qurinheim, Kindenheim, Asselheim-Albsheim-Mühlheim, Obrigheim-Colgenstein)
5. Sausenheim-Neuleiningen
6. Grünstadt.

Das Gewinnerteam Wachenheim darf nun im nächsten Jahr für den Kirchenbezirk beim Landeskonfi-Cup antreten.

Dekanats-Konfi-Cup

Der Dekanats-Konfi-Cup ist ein Hallenfußballturnier für Präparand*innen im Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt in der Herbert-Gustavus-Halle in Grünstadt. Gespielt wird in gemischten Teams (es muss immer mindestens ein Mädchen und ein Junge auf dem Platz spielen).

Mehrere Teams von Präparand*innen im Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt spielen um den Wanderpokal des Dekanats und die Teilnahme am Landes-Konfi-Cup im darauf folgenden Jahr.
Mitspielen können Präparand*innen im Dekanat Bad Dürkheim-Grünstadt, die im Folgejahr konfirmiert werden.

Es spielen immer 4 Personen pro Team auf dem Platz zuzüglich einer*einem Tormann*Torfrau.
Ein Team kann aus beliebig vielen Spieler*innen bestehen, die im fliegenden Wechsel eingewechselt werden können.

Mehrere Präpigruppen können auch eine Spielvereinigung machen, um ein Team stellen zu können.

Spielregeln