Dekanats-Konfi-Cup 2020

Die Präparandinnen und Präparanden aus Wattenheim-Hettenleidelheim-Tiefenthal gewinnen beim Dekanats-Konfi-Cup 2020 jedes Spiel und somit den begehrten Wanderpokal des Dekanats Bad Dürkheim-Grünstadt.
5 Teams aus Mädchen und Jungen, die 2021 konfirmiert werden, traten bei dem Hallenfußballturnier am 8. März in Grünstadt an.
Die zahlreichen Fans feuerten lautstark mit Trommeln, Trompeten und Tröten und mit selbstgestalteten Plakaten die Spielenden an und sorgten für eine tolle Stimmung in der Halle.
Auf den 2. Platz dieses torreichen und spannenden Turniers - die Entscheidung fiel im letzten Spiel - kamen die Titelverteidiger Wachenheim. Punktgleich (aber mit schlechterem Torverhältnis) waren die Drittplatzierten, die Spielgemeinschaft aus den Kirchengemeinden Kirchheim, Kleinkarlbach, Battenberg, Bissersheim, Sausenheim-Neuleiningen und Grünstadt.
Vierter wurde mit einem Sieg Bockenheim und fünfter das Eistalteam, ein Zusammenschluss der Präparandengruppen aus Ebertsheim, Kindenheim, Mertesheim, Quirnheim, Asselheim-Albsheim-Mühlheim und Obrigheim-Colgenstein.
Jedes Jahr veranstaltet die Evangelische Jugendzentrale Grünstadt den Dekanats-Konfi-Cup, damit die Präparanden-Gruppen sich kennen lernen können und die Gemeinschaft untereinander gestärkt wird.
Das siegreiche Team Wattenheim-Hettenleidelheim-Tiefenthal darf nun nächstes Jahr den Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt beim Landeskonfi-Cup 2021 vertreten.

Einzelne Spielstände des Turniers

Dekanats-Konfi-Cup

Der Dekanats-Konfi-Cup ist ein Hallenfußballturnier für Präparand*innen im Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt in der Herbert-Gustavus-Halle in Grünstadt. Gespielt wird in gemischten Teams (es muss immer mindestens ein Mädchen und ein Junge auf dem Platz spielen).

Mehrere Teams von Präparand*innen im Kirchenbezirk Bad Dürkheim-Grünstadt spielen um den Wanderpokal des Dekanats und die Teilnahme am Landes-Konfi-Cup im darauf folgenden Jahr.
Mitspielen können Präparand*innen im Dekanat Bad Dürkheim-Grünstadt, die im Folgejahr konfirmiert werden.

Es spielen immer 4 Personen pro Team auf dem Platz zuzüglich einer*einem Tormann*Torfrau.
Ein Team kann aus beliebig vielen Spieler*innen bestehen, die im fliegenden Wechsel eingewechselt werden können.

Mehrere Präpigruppen können auch eine Spielvereinigung machen, um ein Team stellen zu können.

Spielregeln